Irmgard Kramer

 

 

Irmgard Kramer wurde 1969 geboren, lebt im Bregenzerwald und schreibt seit 2010 hauptberuflich.

Bei ihren Lesungen stellt sie den Kindern ihre erfundenen Freunde vor. sie erzählt Geschichten aus dem verrückten Leben ihrer Helden und liest kurze Passagen aus einzelnen Büchern vor, die dem Alter und dem Interesse der Kinder am besten entsprechen.

 

 

SUNNY VALENTINE : Lesung für 3. und 4. Klasse VS und 1. Klasse NMS/AHS

 

Sunny Valentine hat von ihrem Taschengeld ein Haus gekauft - für ganze 85 Cent.

Natürlich handelt es sich hierbei nicht um ein gewöhnliches Haus, nein es geht um seine Herrlichkeit samt Park, Teich und Blumengarten. Wenn das Haus gute Laune hat, sind die Vorhänge rosa, die Blumen blühen und aus dem Wasserhahn kommt Bananenmilch. Mit ihrem Haus hat Sunny aufregende Abenteuer zu bestehen und reist zu spannenden Orten und durch fantastische Welten.

 

Sunny Valentine

Von Tropenvögeln und königlichen Unterhosen

 

 

 

Sunny Valentine

Von Schaumbädern und tanzenden Rollschuhen

 

 

Sunny Valentine

Von Zirkuskanonen und elefantösen Notfällen

 

 


DIE PIRATENSCHIFFGÄNG: Lesung für 2. bis 4. Klasse VS

 

Willkommen an Bord der Molly Popper, dem verrücktesten Schiff der Meere!

Tim Buktu erlebt zusammen mit Kapitän Blu und der Piratenschiffgäng Abenteuer , die sich

gewaschen haben!

 

Die Piratenschiffgäng

Der fiese Admiral Hammerhäd 

 

 

 

 

Die Piratenschiffgäng

In stürmischer Mission

 

 

 

Die Piratenschiffgäng

der Schatz des Tschupa Tschupa 

 


 

Pfeffer Minze und die Schule 

1. und 2. Klasse VS

 

Ich bin Pfeffer - also eigentlich Nino, aber so nennt mich nur meine Mama. Wir haben die beste Lehrerin der Welt, Lina Kaminzki. Aber das ist zu schwer, wir nennen sie einfach nur Minze.

In der Schule erleben wir jede Menge Spannendes und darüber möchte ich euch gerne erzählen. vor allem über unser Schulgespenst.

 

 

 

 

 

Am Ende der Welt traf ich Noah

Ab 4. Klasse NMS/AHS

 

Ein fremder, roter Koffer zieht Marlene wie magisch an und ehe sie wirklich weiß, was sie tut, hat sie sich schon als dessen Besitzerin ausgegeben und ist in ein neues Leben abgetaucht.

als Irina Pawlowa verbringt sie ihren Sommer fernab der Zivilisation in einer alten Villa zusammen mit einer Nonne, einem Gärtner und einem Koch. Und Noah.

Noah ist faszinierend, blind und in der Villa gefangen, denn irgendetwas außerhalb ihrer schützenden Mauern macht ihn schwer krank. Doch er möchte frei sein, und als Marlene sich in ihn verliebt, willigt sie ein, mit ihm zu fliehen. Was daraufhin passiert, konnte jedoch niemand vorhersehen.

 

 

 

 

Die Indische Uhr 

2. bis 4. Klasse NMS/AHS

 

Emma, Leo, Adrian und der hinkende David finden eine rätselhafte Botschaft. Wenig später werden sie aus der Gegenwart in das Jahr 1831 katapultiert.

Dort begegnen sie Gestalten, die eigentlich nur in Davids Phantasie existieren dürften. Oder kommt David womöglich aus dieser Zeit und ist das Kind einer bettelarmen Familie? Dass mit seinen aktuellen Eltern und ihrer Glamour - Welt etwas nicht stimmt, wird bald klar. Und welche Rolle spielt der Quacksalber Khenobi, der sich im 19. Jahrhundert groß in Szene setzt und im 21. Jahrhundert elend zugrunde geht?

In einem Feuer- und Wasserinferno droht die Zeitreise vorzeitig zu enden. Spannung und Mysterium in einer dramatischen reise durch die Zeit, in einer Mischung aus Realität und Fantasy, Vergangenheit und Gegenwart...

 

 

 


Informationen zur Lesung:

 

Dauer:   50 bis 70 Minuten (je nach Möglichkeit)

Teilnehmer:   maximal 3 Klassen